Arbeiten bei Dumaco: Schweißer

David arbeitet mittlerweile seit achteinhalb Jahren als Schweißer bei Dumaco in Montfoort. Er begann seine berufliche Laufbahn bei einem kleinen Metallbetrieb, der vor einiger Zeit von Elmar Metaal übernommen wurde. Elmar Metaal wurde später von Dumaco übernommen. David hat sich enorm weiterentwickelt und ist heute einer der höchst zertifizierten Schweißer bei Dumaco. Wir sprechen mit ihm darüber, wie er im Metallsektor gelandet ist, über seine Ausbildung und wie er sich weiterentwickeln will.

Arbeiten in der Metallindustrie

„Ich stand in der Schule vor einer klaren Entscheidung: Holzbearbeitung, Kraftfahrzeuge oder Metallindustrie. Die Metallindustrie hat mich am meisten angesprochen, auch wenn mein Vater Automechaniker ist. Damals arbeitete ich als Regalfüller, aber nach dem Start meiner Ausbildung begann ich nach kurzer Zeit, in der Metallindustrie zu arbeiten.  Über einen Freund konnte ich dann hier anfangen.“

Wie viele Mitarbeiter von Dumaco absolvierte David die Berufsausbildung am regionalen Ausbildungszentrum ROC und erwarb seine Diplome auf Stufe 2 und 3 sowie verschiedene Schweißdiplome. Sogar seinen ersten Schweißerbrief hatte schon in der Berufsschule gemacht!

„Drei Tage Arbeit und zwei Tage Lernen sind das ideale Verhältnis und bringen dich bei der Arbeit schrittweise voran.“

Lassen lasser David werkplaats

Schweißen

„Nach meinem Abschluss auf Stufe 3 habe ich eine Zeit lang alle möglichen Schweißzertifikate erworben. Als die Nachfrage nach komplexeren Schweißkonstruktionen und die Arbeit mit bestimmten Werkstoffen immer mehr zunahm, habe ich eine weitere Fortbildung begonnen. Einige Kollegen und ich haben verschiedene firmenspezifische Schweißzertifikate erworben. Zusätzlich zu einer Wig-Zertifizierung auf Stufe 2 habe ich mich für das Mag-Schweißen mit Füll- und Massivdraht entschieden. Inzwischen sind wir jetzt alle auf Stufe 3 zertifiziert.“

Sein Ziel ist es, nach noch strengeren Qualitätsanforderungen zu arbeiten:

„Schwierigere Schweißnaht oder ‑positionen, das sind die Techniken, die ich lernen möchte. Dafür muss ich noch separate Zertifikate erwerben. Unsere Kunden stellen komplexere Fragen. Da sie immer mehr verlangen, gibt es auch immer wieder Raum, sich als Schweißer weiterzuentwickeln.“

 

„Ich habe das Werkstück geschweißt, das heißt, dass mein Name für immer damit verbunden ist. Das nehme sehr ernst.“

Arbeiten bei Dumaco

Das Unternehmen, in dem David arbeitet, hat sich im Laufe der Jahre in mehreren Schritten rasant entwickelt. Vom kleinen Metallbetrieb und später überregionalem Akteur zum heutigen Konzern. Ihm zufolge war es jedes Mal ein guter Schritt:

„Bei Elmar haben wir bessere Werkzeuge und anspruchsvollere Kunden erhalten als anfänglich in kleinen Metallbetrieb. Als Elmar mit Dumaco fusionierte, war es eher ein Schritt im Bereich der Arbeitsprozesse: Die Fabrik ist sauberer und wir arbeiten mit mehr Struktur. Das ist gut, wenn man sich in seiner eigenen Arbeit weiter fortentwickelt. Sehr positiv für uns.“

Dumaco lassen lasser David

Zukunft: Führungsposition

Zusätzlich zu einer hochwertigeren Zertifizierung freut sich David darauf, mehr Führung zu übernehmen und anderen die Möglichkeit zu bieten, von seiner mittlerweile umfangreichen Erfahrung zu profitieren:

„Anderen Jungen das Fach beibringen und ihnen bei der Fortbildung zur Seite stehen, ihnen bei der beruflichen Entwicklung helfen. Das macht mir großen Spaß. Im Moment stehe ich wieder jemanden zur Seite. Wir arbeiten zusammen, bis er Projekte selbstständig übernehmen kann. An einem bestimmten Punkt muss man so jemanden Freiheit geben und er kann beginnen, selbst zu bauen. So funktioniert es hier, jüngere Kollegen kommen ohne Erfahrung zu uns und lernen das Handwerk von den Älteren. Wir sind hier zu groß, um damit eine einzige Person zu betrauen, wir alle tragen unseren Teil bei.“

„Gleichzeitig gibt es hier immer noch Kollegen, von denen ich viel lernen kann. Aber mittlerweile kann ich ihnen auch etwas als Schweißer zeigen. Wir alle haben unsere eigene Spezialität und Erfahrung.“

Möchtest du erfahren, welche beruflichen Möglichkeiten dir bei Dumaco offenstehen? Wirf einen Blick auf unsere offenen Stellen oder sende uns eine Initiativbewerbung! 

© 2019 Dumaco - Site by Merkelijkheid